Martina Hießböck

Bowen Practitioner

Über mich


Ich, Martina Hießböck, wurde im März 1975 in Wien geboren. Da ich mich immer in meiner Heimatstadt wohlgefühlt habe, gab es für mich nie einen Grund diese zu verlassen. Darum wohne ich mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern noch immer hier in Wien, im 23. Bezirk. 

Im Jahr 2015 kam ich das erste Mal mit Bowen in Berührung. Meine Tochter war begeistert von der Behandlung und meine Schwiegermutter sparte sich aufgrund der Bowen-Therapie eine zweite Operation des Carpaltunnels. Das waren für mich zwei Gründe, um neben meiner Arbeit (Angestellte im Finanzdienstleistungssektor) im April 2016 mit der Ausbildung zum Bowen-Practitioner zu beginnen. Die Ausbildung habe ich im Juni 2018 erfolgreich abgeschlossen und  seit November 2018 habe ich das Gewerbe für Massage eingeschränkt für die Bowen-Technik angemeldet.

Mittlerweile habe ich mehrere hunderte Behandlungen durchgeführt. Durch die Ausbildung zur Bowen-Practitioner habe ich selbst sehr profitiert. Nicht nur, dass meine Gesundheit (Dauerhusten in den Wintermonaten ist weg) positiv beeinflusst wurde, auch mein Selbstvertrauen wurde gestärkt und ich habe zu mehr Ausgeglichenheit gefunden. 

Es ist für mich faszinierend mitanzusehen, welche Wirkung diese sanfte Methode hat und welche Erfolge mit wenigen Griffen erzielt werden – egal ob bei einem Kind oder einem Erwachsenen.